Suche
  • Tom

Dienstag, 21.09.2021 - Donnerstag, 11.11.2021

Nach einigen Wochen der Abstinenz, melde ich mich wieder einmal! Nun, meine Einstellungen machen mir zur Zeit keine Freude. Mit den Medis bin ich am Pröbeln und finde keine gute Lösung. Zum Teil habe ich Totalausfall (Blockaden, Freezings, kann kaum Gehen, starkes Schwitzen (bis 4 Shirts pro Tag) etc. - Die Programme des THS-Gerätes 1 bis 3 habe ich ohne Erfolg getestet!) - einzig Schlafen geht sehr gut (bis zu 8h am Stück)....

Evtl. muss ich einmal ein neues Setting mit Reha ins Aug fassen?

  • Tischtennis: bin zwar am Trainieren, jedoch kann ich leider in meinem momentanen Status keinen Fortschritt erzielen!

  • Golf: Winterpause

  • TV: am Kegelabend teilgenommen ist aber sonst wegen Tischtennis auf Eis gelegt

  • Familie: waren in den Herbstferien in Österreich und im Südtirol. Das war SUPER, wenn ich auch da am Kämpfen war...Und wir haben den 80. Geburi meines Vaters im Familienkreis gefeiert. Meinem Sohn habe ich ein Töffli ersteigert und auch ein Giger-Velo habe ich gekauft - noch nicht montiert.

  • Freunde: das Mittwochkaffee findet immer noch statt und auch die neuen Nachbaren sind sehr hilfsbereit! Diverse Vereinsaktivitäten sind am Laufen

  • Im Haus ist das Trocknen abgeschlossen, nun folgen diverse Arbeiten...


Medikamente: (aktuell)

7 Uhr - Pramipexol 0,75mg und 0,375mg, Xadago 100mg, Stalevo 75mg

10 Uhr - Stalevo 50mg

13 Uhr - Stalevo 50mg

16 Uhr - Stalevo 50mg

19 Uhr - Stalevo 50mg

22 Uhr - Stalevo 75mg

03 Uhr - 1/2 Madopar DR 125mg







1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nun habe ich den Trainingsplan bereit für die nächsten Wochen: 3x 20 Minuten Gigerbike, 20 Minuten Übungen sind pro Tag geplant. Natürich kommen noch Physio (2x) und Massagen sowie 2x Tischtennistrain

Ich konnte mich in den letzten Tagen wieder etwas auffangen. Habe die TBS um 0.2 auf 4.2 hinaufgestellt, was nun etwas besser funktioiert! Zudem bin ich mit dem Pramipexol und dem Ongentis etwas am Ex

Nun ist doch eine lange Zeit vergangen und der Sommer 22 ist voll da. Zwar habe ich zum Teil prutal Mühe, auch mit Nebenschauplätzen wie Hexenschuss oder auch leider wieder Probleme mit dem rechten Kn