Suche
  • Tom

Donnerstag, 21.3.2019 bis Samstag, 23.3.2019

Der Donnerstag brachte mir eine wohltuende Massage, leider war ich dabei recht überbeweglich und konnte das rechte Bein nicht still stellen! Dann noch kurz eingekauft, mit der Familie Unihockey gespielt und am Abend Eishockey im Fernseher genossen.

Da es jetzt wieder wärmer wird, bin ich auch wieder am Schwitzen und habe wieder mal einige Blockaden zu überwinden.


Der Freitag begann mit mühsamen Aufstehen und es brauchte etwas Zeit bis ich in Schwung kam. In der Apotheke habe ich noch die bestellten Medikamente geholt, die Eltern besucht zum Kaffeeklatsch.


Am Abend im Turnen hatten wir Vereinsmeisterschaft Korball und ich wurde immerhin nicht Letzter. Den Freitag in geselliger Runde in der Beiz fand seinen Abschluss.


Samstag, ich habe durchgeschlafen bis 6.30 Uhr und nach dem Frühstück war ich immernoch sehr müde. Es wird wohl ein eher mühsamer Tag, denn wir haben 11 Uhr und ich bin etwas demotiviert etwas zu machen...


Medis:

5.30 Uh - Madopar DR 125mg

6.30 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadage 100mg, PK-Merz 100mg

11 Uhr - Stalevo 50mg

15 Uhr - Stalevo 50 mg, PK-Merz 100mg

19 Uhr - Stalevo 50mg

23.15 Uhr - Madopar DR 125mg





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u