Suche
  • Tom

Freitag, 15.11.2019 & Samstag, 16.11.2019

Aktualisiert: 17. Nov. 2019

Der Freitag verlief etwas durchwachsen. Der Morgen war gut und am Nachmittag begann es mit Blockaden und den einschränkenden Bewegungen. Ich war am späten Nachmittag noch zum Golfabschlagen, da war ich nun zum Teil zufrieden.


Am Abend der Anlass (Vortrag) unseres Dorfvereins verliessen mich die Kräfte. Ich hatte eine starke Dystonie im linken Fuss und auch sonst fühlte ich mich nicht gut. Hatte auch leichte Beinkrämpfe.


Zumindest konnte ich nach Schwierigkeiten (Krämpfen) doch noch gut und lange schlafen. (von 1 Uhr bis 8.30 Uhr).


Der Nachteil war aber, dass die Zeiten der Medis nicht mehr stimmte. Immerhin stundenweise lief es ganz gut, dann aber auch nicht so.


Medikamente:

5.30 Uhr - Madopar DR 125mg

8.30 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

8.30 Uhr - Stalevo 50mg

12 Uhr - Stalevo 75mg

15 Uhr - Stalevo 50mg, PK-Merz 100mg

18 Uhr - Stalevo 50mg

21 Uhr - Stalevo 50mg

23 Uhr - Madopar DR 125mg





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u