Suche
  • Tom

Freitag, 23.11.2018

3 Uhr - Madopar DR 125mg

7 Uhr - Einnahme der Medis (Xadago 100mg, PK-Merz 100mg, Pramipexol 1,5 mg und Stalevo 50 mg)

7.15 Uhr - Frühstück

8 Uhr - Vorbereitungen (Kaffee & Zubehör für Gartenbauer) im Unterstand

10 Uhr - Gespräche und 3 Tage Wellness für meinen Geburi im Januar gebucht

10 Uhr - Medikament Stalevo 50mg

12.30 Uhr - Mittagessen mit der Familie, Abwasch, kurzer Mittagsschlaf

13 Uhr - Medikament Stalevo 50mg und PK-Merz 100mg

15 Uhr - Besuch der Postsstelle zur Aufnahme meines Verlustes und Rücksendung des Chinapakets

17 Uhr - Medikament Stalevo 50mg

18 Uhr - Beim Arzt (Knie-Spezialisten) zur Besprechung der CT-Bilder. Nochmals Flüssigkeit gezogen und Kortison gespritzt

19 Uhr - Nachtessen mit Sohn

20 Uhr - Medikament Stalevo 50mg

21 Uhr - Sport im TV

23.30 Uhr - Madopar DR 125mg, 5 Tropfen Hanföl und im Bett


Fazit: Die Post hat nun den Fall aufegnommen. Und der Arzt hat nochmals nachgespritzt, da es immernoch etwas entzündet ist. Rückeröffnung des SUVA-Falls von 1991 meiner Kniescheiben-Fraktur

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen