Suche
  • Tom

Mittwoch, 28.8.2019 bis Freitag, 30.8.2019

So, kommen wir zum Mittwoch, 28.8.2019: Das war mit Abstand der schlechteste Tag seit 2 Jahren. Ich habe Stalevo alle 4 Stunden genommen, war aber dermassen Überbeweglich und das den ganzen Tag. Ich hatte keine ruhige Minute, selbst beim Coiffeur war ich am "zappeln". Und auch am Elternabend wurde es nicht besser.


Hinzu kamen noch die Schwitzattacken, was auch nicht gerade förderlich war!


Daher habe ich mich entschlossen am Donnerstag auf die Stalevos zu verzichten und siehe da, es ging mir wieder viel besser. Den ganzen Tag hatte ich nicht das Gefühl, dass ich Medikamente bräuchte.


In der nacht auf Freitag habe ich gut geschlafen und am Morgen spührte ich, dass ich noch etwas steif war. Dann nahm ich um ca. 8 Uhr ein Stalevo 50mg und es ging um 9 Uhr wieder los mit den Dyskinesien!


Das wird wohl eine spannende Frage nächste Woche beim Neurologen!


Medikamente am Mittwoch:

5 Uhr - Madopar DR 125mg

7 Uhr - Stalevo 75mg, Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

11 Uhr - Stalevo 50mg,

15 Uhr - Stalevo 50mg, PK-Merz 100mg

19 Uhr - Stalevo 50mg,

23.30 Uhr - Madopar DR 125mg


Medikamente am Donnerstag:

5 Uhr - Madopar DR 125mg

7 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

22.30 Uhr - Madopar DR 125mg


Medikamente am Freitag:

5 Uhr - Madopar DR 125mg

7 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

8 Uhr - Stalevo 50mg

Stand bis 10 Uhr

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen