Suche
  • Tom

Mittwoch, 29.07.2020 - Sonntag, 02.08.2020

Die Einstellung zeigen etwas nach oben, dass heisst es wird immer etwas besser. Nun habe ich kaum mehr Krämpfe und kaum Dystonien. Es bleiben nur ab und zu die Blasenkrämpfe und Verstopfungen.


Das gehen geht schon etwas besser und ich habe kaum mehr den "Sillywalk". Mittwoch konnte ich den ganzen Abend bis um 23.30 Uhr fast ohne Probleme durchhalten. Eine ganz neue Erfahrung und auch am Wochenende im Graubünden konnte ich 30 Minuten ohne grössere Probleme wandern!


Was für ein Erfolg! Ich fühle mich auch in den Bewegungen nicht mehr so stark eingeschränkt! Hoffentlich hält sich der Zustand noch etwas...


Medikamente:

7 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

7 Uhr - Stalevo 75mg

11.30 Uhr - Stalevo 50mg, PK-Merz 100mg

15 Uhr - Stalevo 50mg

18 Uhr - Stalevo 75mg

21 Uhr - Stalevo 50mg (nach Bedarf)

23 Uhr - Madopar DR 250mg





2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u