Suche
  • Tom

Montag, 16.9.2019 bis Freitag, 20.9.2019

Diese Woche lief eigentlich nicht so schlecht. Physio und Massagen haben gehlofen und ich konnte sogar 1/2 Tag arbeiten! Die Umstellung der Medis ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen, macht aber Mut für den kommenden Herbst.


Zu kämpfen hatte ich mit Dystonien im linken Fuss (mit Schmerzen), etwas Freezing und auch das Gehen war nicht sonderlich gut. Hinzu kommen noch Schlafstörungen und Blasenprobleme...


Besser hingegen ist mein Wohlbefinden, die Sprache und etwas weniger starkes Schwitzen (was auch etwas mit den niedrigeren Temperaturen zu tun hat)


Medikamente:

5.30 Uhr - Madopar DR 125mg

7 Uhr - Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

9 Uhr - Stalevo 50mg oder 37,5mg (halbes 75mg)

13 Uhr - Stalevo 50mg, Pk-Merz 100mg

17 Uhr - Stalevo 50mg oder 37,5mg (halbes 75mg)

21 Uhr - Stalevo 50mg oder 37,5mg (halbes 75mg) - bei Bedarf

22.30 Uhr - Madopar DR 125mg





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u