Suche
  • Tom

Montag, 29.7.2019 bis Samstag, 3.8.2019

In dieser Woche hatte ich starke Rückenschmerzen, der Schlafrhytmus war alles andre als optimal und die Medikamente hatten oft nicht den gewünschten Effekt.


Ich spühre deutlich das der Physio, die Masseurin und der Akupunktör in den Ferien sind. Da sind auch meine körperlichen Aktivitäten wie wandern, schwimmen, radfahren oder Laufen generell waren sehr eingeschränkt. Und auch das immer starke schwitzen war besonders störend in dieser Woche, obwohl es nicht an den Temperaturen lag!


Medis:

5.30 Uhr - Madopar DR 125mg

9 Uhr - Stalevo 75mg, Pramipexol 1,5mg, Xadago 100mg, PK-Merz 100mg

11 Uhr - Stalevo 50mg

13 Uhr - Stalevo 50mg

15 Uhr - Stalevo 75mg

19 Uhr - Stalevo 75mg

23.30 Uhr - Madopar DR 125mg




=

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u