Suche
  • Tom

Sonntag, 11.11.2018


5.30 Uhr - wach

6.45 Uhr - Einnahme der Medis (Xadago 100mg, PK-Merz 100mg, Pramipexol 1,5 mg und Stalevo 50 mg)

8 Uhr - Duschen und mit der Familie nach Biberist zun Unihockey-Turnier unsers Filius.

8.30 Uhr - Kaffee-Halt in Biberist

10 Uhr - Medikament Stalevo 50mg

12.30 Uhr - Wieder zurück vom Turnier (4. Rang und Quali für den Kant. Final)

13.30 Uhr - Medikament Stalevo 50mg, PK-Merz 100mg, kurzer Schlaf

15.30 Uhr - Essen mit der Familie inkl. kleinem Apèro

18.30 Uhr - Medikament Stalevo 50mg

19 Uhr - Sachen für nächste Woche bereit machen

22 Uhr - Madopar DR 125mg und ins Bett, (IPad TV geschaut)


Fazit: Viele Leute getroffen beim Turnier in Biberist. Es gab aber auch Bekannte, die den Kontakt mit mir mieden. Waren es die Krücken? Ansonsten ein ruhiger Sonntag mit zum Teil etwas Überbewegungen und Dystonien im linken Bein.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nun habe ich den Trainingsplan bereit für die nächsten Wochen: 3x 20 Minuten Gigerbike, 20 Minuten Übungen sind pro Tag geplant. Natürich kommen noch Physio (2x) und Massagen sowie 2x Tischtennistrain

Ich konnte mich in den letzten Tagen wieder etwas auffangen. Habe die TBS um 0.2 auf 4.2 hinaufgestellt, was nun etwas besser funktioiert! Zudem bin ich mit dem Pramipexol und dem Ongentis etwas am Ex

Nun ist doch eine lange Zeit vergangen und der Sommer 22 ist voll da. Zwar habe ich zum Teil prutal Mühe, auch mit Nebenschauplätzen wie Hexenschuss oder auch leider wieder Probleme mit dem rechten Kn