top of page
Suche
  • Tom

Sonntag, 24.3.2019 bis Mittwoch, 27.3.2019

Am Sonntag war wandern im Jura mit der Familie angesagt. Mit dem Scooter, meine Gehilfe, waren wir in Goumont zum Wasserfall und Affenkopf-Felsen unterwegs.

Anschliessend genehmigten wir uns noch eine feine Forelle im Restaurant.

Körperlich war es ganz okay, habe nur das rechte Knie etwas gespürt.


Am Montag, Dienstag und Mittwoch habe ich den Gartenbauer verpflegt, war in der Massage, Physio und Fusspflege. Und am Dienstag schlug ich noch ein paar Golfbälle auf der Driving-Ranch und machte am Abend noch etwas Krafttrining im Turnen.


Meine körpferliche Verfassung ist zur Zeit mit einer 8er-Bahn zu vergleichen. Mal auf und mal ab, dann rechts am Bein angeschlagen, dann wieder links. Überbeweglich, Freezing und ganze Blockaden wechseln sich ab.


Aber dann habe ich mal gute Phasen, wenn auch nur kurz.


Medis:

5.30 Uh - Madopar DR 125mg

6.30 Uhr - Stalevo 50mg, Pramipexol 1,5mg, Xadage 100mg, PK-Merz 100mg

13 Uhr - Stalevo 50mg

18 Uhr - Stalevo 50 mg, PK-Merz 100mg

21 Uhr - Stalevo 50mg

23.15 Uhr - Madopar DR 125mg





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ich bin noch etwas steif bzw. blockiert, komme aber mit den Einstellungen gut zurecht. Ich schwitze zwar ab und zu, ein unmotivierter Schweissausbruch, kommt vorallem wenn ich aufgeregt bin oder eine

Die Einstellungen greiffen langsam, aber immer besser! Das Gesamtbild ist immernoch sehr dynamisch, was das Einstellen fast verunmöglicht. Aber gegen Ende Jahr bin ich nun zufrieden mit dem Setting! T

Nun habe ich vom Neurologen noch etwas mehr Spielraum für die THS bekommen! Und ich konnte zum 1. mal im 2022 ca. 500 Meter zu Fuss zurücklegen. Das Chlausen-Tischtennis-Turnier in Walterswil war wied

bottom of page