Suche
  • Tom

Sonntag, 24.3.2019 bis Mittwoch, 27.3.2019

Am Sonntag war wandern im Jura mit der Familie angesagt. Mit dem Scooter, meine Gehilfe, waren wir in Goumont zum Wasserfall und Affenkopf-Felsen unterwegs.

Anschliessend genehmigten wir uns noch eine feine Forelle im Restaurant.

Körperlich war es ganz okay, habe nur das rechte Knie etwas gespürt.


Am Montag, Dienstag und Mittwoch habe ich den Gartenbauer verpflegt, war in der Massage, Physio und Fusspflege. Und am Dienstag schlug ich noch ein paar Golfbälle auf der Driving-Ranch und machte am Abend noch etwas Krafttrining im Turnen.


Meine körpferliche Verfassung ist zur Zeit mit einer 8er-Bahn zu vergleichen. Mal auf und mal ab, dann rechts am Bein angeschlagen, dann wieder links. Überbeweglich, Freezing und ganze Blockaden wechseln sich ab.


Aber dann habe ich mal gute Phasen, wenn auch nur kurz.


Medis:

5.30 Uh - Madopar DR 125mg

6.30 Uhr - Stalevo 50mg, Pramipexol 1,5mg, Xadage 100mg, PK-Merz 100mg

13 Uhr - Stalevo 50mg

18 Uhr - Stalevo 50 mg, PK-Merz 100mg

21 Uhr - Stalevo 50mg

23.15 Uhr - Madopar DR 125mg





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nichts ging mehr! Die Medikation hat nicht mehr gegriffen und so musste ich mit dem Neurologen eine neue Strategie versuchen. Jede Stunde 1/4 Madopar 125mg Tischtennis: Training in Luzern, Biel und Gr

Gut 1 1/2 Monate lagen dazwischen: Tischtennis: Training in Luzern, jetzt Frühlingspause TV: nur sehr sporadische Besuche Golf: noch kein Saisonbeginn für mich Kurs: ABAP SAP Kurs gegeben und beendet

Zum letzten Datum im Februar, kommt wieder einmal etwas: Tischtennis: Training kommt langsam in die Gänge TV: kein Konditionstest für mich Golf: Winterpause Schule: Die 2 Wochen waren schnell vorbei u